Zurück zur Übersicht

Update Arbeitsrecht

Aktuelle Entwicklungen und neue Entscheidungen im Überblick

Das Arbeitsrecht ist nicht nur von den Gesetzen geprägt, sondern auch sehr stark von der aktuellen Rechtsprechung insbesondere des Bundesarbeitsgerichts und der Landesarbeitsgerichte.

Hierbei ist es unerlässlich auf den aktuellen Stand zu bleiben, um in der täglichen Arbeit möglichst rechtssicher agieren zu können. Mit diesem Seminar bringen wir nicht nur Ihr Wissen auf den aktuellen Stand, sondern wir geben Ihnen auch praktische Tipps für die Umsetzung in der betrieblichen Praxis.

Hierzu erläutern wir Ihnen praxisnah die aktuellsten Entscheidungen und Entwicklungen.

Das Seminar wird laufend an die aktuellen Entwicklungen angepasst und enthält u.a. die Neuerungen des BAG zur Erfassung der Arbeitszeit und des EuGH  zum Urlaubsrecht.

Themen

  • Gesetzesänderungen und Neuerungen
    • Welche Änderungen für die Praxis bringt das Nachweisgesetz?
    • Wie lang darf die Probezeit in befristeten Arbeitsverträgen vereinbart werden?
    • Wann kommt die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung?
    • Was gibt es im Zusammenhang mit der Erhöhung des Mindestlohns zu berücksichtigen?
  • Aktuelle Entscheidungen im laufenden Arbeitsverhältnis
    • Wie hoch sind die Schadensersatzansprüche im Rahmen des datenschutzrechtlichen Auskunftsanspruchs der Arbeitnehmer?
    • Muss der Arbeitgeber auf einen Urlaubsverfall bei mehrjähriger Arbeitsunfähigkeit explizit hinweisen?
    • Können Urlaubsansprüche des Arbeitnehmers verjähren?
  • Aktuelle Entscheidungen zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen
    • Können Datenschutzverstöße des Arbeitnehmers eine Kündigung rechtfertigen?
    • Stellt eine Kündigung ohne Zustimmung des Integrationsamtes eine Benachteiligung wegen Schwerbehinderung dar?
  • Aktuelle Entscheidungen Kollektivarbeitsrecht
    • Ist der Arbeitgeber verpflichtet, die Arbeitszeiten der Arbeitnehmer zu erfassen oder besteht ein Initiativrecht des Betriebsrats zur Einführung einer elektronischen Zeiterfassung? 
    • Muss der Arbeitgeber Gewerkschaftsinformationen per E-Mail an die Arbeitnehmer senden?
    • Hat der Betriebsrat einen Anspruch auf eine Liste mit den Namen aller schwerbehinderten Mitarbeiter?
    • Muss der Arbeitgeber prüfen, ob ein ordnungsgemäßer Beschluss zum Abschluss einer Betriebsvereinbarung gefasst wurde?
    • Hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht bei der Festlegung von Raucherpausen?

Das Seminar bietet selbstverständlich die Möglichkeit, in einen aktiven Austausch mit unseren Experten zu treten. Für Ihre Fragen im Nachgang zum Seminar stehen Ihnen Ihre ReferentenInnen gerne für ein persönliches (Video-) Gespräch zur Verfügung.

Einführungspreis

399,00 €
zzgl. MwSt.

Referenten

Dies könnte Sie auch interessieren

Termine

  • 28.02.2023
    10:00 bis 14:30 Uhr
    4,0 Nettozeitstunden
    Zoom
    jetzt buchen
  • 25.04.2023
    10:00 bis 14:30 Uhr
    4,0 Nettozeitstunden
    Zoom
    jetzt buchen